Pfarramt: 09183-3187

Kirche, Logo und Begrüßung Kirche, Logo und Begrüßung Kirche, Logo und Begrüßung Kirche, Logo und Begrüßung Kirche, Logo und Begrüßung

Viele feiernde Menschen

Auf diesen Seiten …

… bekommen Sie einen kleinen Einblick in das Leben unserer lebendigen, meist fröhlichen Kirchengemeinden.
Sie können sich an dieser Stelle über unsere Johannes- und St. Veitkirche, Gottesdienste und die vielen Angebote unserer Gemeinden informieren.

Der Text On The Way Jugendgottesdienst vor Feldweg zwischen Weinreben platziert.

Gottesdienste an Erntedank
am So., 02. Oktober

Um 10:00 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl in der
Evang. Johanneskirche Burgthann.
(Pfr. Winkler)

Um 10:00 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl
in der Evang. St. Veitkirche Altenthann.
(Pfr. Winning, Posaunenchor)

Erntedankzug der Kinder mit Erntegaben
am So., 02. Oktober

Um 14:30 Uhr, Treffpunkt Kindergarten Burgthann,
anschließend um 15:00 Uhr Familiengottesdienst
(Pfr. Winkler, Irene Wagner)

FRIZZ-Gottesdienst
mit der FRIZZ-Band

09.10.2022 | 10:00 Uhr | Johanneskirche

Aufflammendes Zündholz

FRIZZ bittet zu Tisch

An Gottes Tisch ist jeder willkommen, egal welcher Konfession, Hautfarbe, Arme, Reiche …

Der nächste FRIZZ ist dann am 1. Advent, 27. November 2022 um 10 Uhr. Das Thema findet sich dann auf unserer Homepage oder in den Vereinsnachrichten des Boten.

KiGo – Kirche mit Kindern
am So., 09. Oktober

Um 10:00 Uhr, im Evang. Gemeindehaus Burgthann.

Cartoon Kind auf Hüpfball

Einladung zum

Familien­gottes­dienst

06. November · 10:00 Uhr
Evangelische Kirche Burgthann
Gottesdienst für die ganze Familie!
(Fr. Wagner / Pfarrer Winkler)

Ansprechpartnerin:
Irene Wagner 015168804656

followME – Kinderkirche
am So., 20. November

Um 10:00 Uhr, im Evang. Gemeindehaus Altenthann.

Die Kirche ist offen!

Unsere Kirche kann tagsüber von jedem zum stillen Gebet aufgesucht werden.

Familienbanden –
70 Jahre Altenthann und Burgthann

Am 09. Mai 1952 wurde offiziell die Kirchengemeinde Burgthann gegründet. Zuvor waren die Burgthanner aufgeteilt auf die Gemeinden Altenthann, Oberferrieden und Feucht. Nun waren sie in die neue Gemeinde zusammengezogen. Der Altenthanner Kirchenvorstand war darüber zunächst nicht erfreut, wohnte doch fortan der Pfarrer, den man sich mit der neuen Gemeinde teilen musste, in Burgthann.

Dass Altenthann und Burgthann trotzdem zusammengeblieben sind in einer gemeinsamen Pfarrei (so heißt auch bei den Evangelischen der Verbund von zwei oder mehreren Kirchengemeinden), wurde nun in Altenthann gefeiert - mit vielen Gästen aus Burgthann und Mimberg.

In Ihrer Predigt sinnierten Diakon Tischer und Pfarrer Winkler über die Frage, ob man nun eher Mutter-Tochter sei oder eher wie Geschwister? Schnell war man sich einig, dass von beidem etwas stimmt, aber vor allem die Gemeinsamkeit in all den Jahren immer im Vordergrund stand. Auch Ulrike Bendiks und Kerstin Bauer aus den Kirchenvorständen konnten in ihrem historischen Rückblick feststellen: Wir gehören zusammen, und das soll so bleiben.

Die Predigt und einen ausführlichen Rückblick finden Sie

hier

Ukrainische Lieder gesungen von Flüchtlingen aus Burgthann

Dieses Video finden Sie, in höherer Auflösung und somit besseren Bildqualität im Vollbild-Modus, bei Winklers Videos auf YouTube.
Achtung: Sie werden auf eine andere WebSite weitergeleitet.

Winklers Videos

Kirche und Missbrauch –

was tut eigentlich die Evangelische Kirche in Bayern?

Weitere Informationen und die Kontaktdaten der Meldestellen finden Sie

hier

Viele feiernde Menschen